Frequently Asked Questions

FAQ

  1. Ist die Isolierung regenfest/feuchtigkeitsabweisend?
    Das kommt auf die Ausführung an: Die Silikonversion ist Regenfest, die Hochtemperaturversion ist weder Regenfest, noch Feuchtigkeitsabweisend. Die Vollisolierung ist in Abhängigkeit der gewählten Oberflächen Feuchtigkeitsabweisend, nicht jedoch Regenfest. Durch die Nähte kann Wasser eindringen.
  2. Wie hoch ist die Temperaturbeständigkeit der Isolierungen?
    Die Silikonbeschichtung hält 260°C aus, die HT-Variante kann 550°C aushalten. Hier ist es wichtig die Garraumtemperatur (siehe Grillthermometer) von der Oberflächentemperatür zu unterscheiden. Auch wenn der Grill 500°C anzeigt, ist die Oberfläche deutlich kühler, das lässt sich mit einem Laserthermometer messen. Eine andere Möglichkeit ist wasser darauf zu gießen: wenn das Wasser sofort verdampft, sind 100°C überschritten, genauer kann man damit jedoch leider nicht messen.
  3. Können bei der Standardisolierung nachträglich die Seiten verschlossen werden?
    Ja, das ist möglich, sieht jedoch nicht gut aus, ist teuer und weniger effizient. Wenn man sich unsicher ist, empfehle ich die Windschutzvariante zu kaufen und diese bei Bedarf mit einer Haushaltsschere seitlich einzuschlitzen. Das funktioniert jedoch nur bei der Silikonbeschichtung, die Hochtemperaturversion franst dann aus. Mehr Möglichkeiten hat man mit der Vollisolierung.
  4. Was ist eine Vollisolierung?
    Diese hat anders als die anderen angebotenen Isolierungen zwei Lagen Gewebe und dazwischen eine Dämmschicht aus Glasfasernadelfilz. Dadurch ist die Isolierwirkung um ein vielfaches gesteigert. Ober- und Untergewebe sind frei wählbar, es können Klettlaschen, Schnallen und ähnliches angebracht werden.
  5. Gibt es Bilder, Videos oder Anleitungen?
    Ja, Bilder finden sich auf unserer Seite www.grillisolierung.de und in unserem Shop: https://www.glasgewebeband.eu/Grillisolierung:::89.html. Videos finden sich auf unserem Instagramaccount @techno_gewebe.